schutzengel  RSLFV2  Eltern 

RSLLOGORSLLOGO r

18.12.2014: Stephanie Wilzer gewinnt den Vorlesewettbewerb an der RSL

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der Realschule Lichtenau

Am 12.12.2014 konnten die „Leseratten“ an der Realschule Lichtenau ihr Können wieder unter Beweis stellen. Die Klassensieger der Klassen 6a, 6b und 6c traten im Schulwettbewerb gegeneinander an.

Zuvor waren die Sieger in den jeweiligen Klassen ermittelt worden.

Es zeigte sich, dass die Förderung von Lesekompetenz auch Spaß machen kann.

In den letzten Wochen wurde fleißig gelesen! Jedes Kind musste im Unterricht ein Buch, das es gelesen hatte, präsentieren.

Aber nicht nur die ausgesuchte Textstelle aus dem Buch wurde vorgestellt, sondern auch ein Fremdtext musste von den Favoriten der Klassen bewältigt werden. Ein unbekannter Text sollte also fehlerfrei vorgelesen werden.

Auch in diesem Jahr zeigte sich wieder, dass die Kinder diese Aufgabe trotz Lampenfieber mit Bravour meisterten.

Viele Kinder lesen gern und gut. Andere Medien können das Buch doch noch nicht verdrängen.

Die Entscheidung für die Schulsiegerin fiel dem Deutschlehrer Jürgen Franke und den Deutschlehrerinnen Andrea Stollberg und Simone Künsting nicht leicht.

Am Ende des Schulentscheides standen drei Schülerinnen fest, die mit einer Urkunde geehrt wurden, und einen Buchpreis entgegennehmen durften.

Lena Geilhorn (6c) belegte den dritten Platz und Paula Zacharias (6b) freute sich über den zweiten Platz.

Die Schulsiegerin Stephanie Wilzer (6a) darf am Kreisentscheid in Paderborn teilnehmen.

Wir wünschen ihr viel Erfolg!